Nach oben
Umwelt

Wir stellen unsere Produkte im Einklang mit der Umwelt her. Das beginnt bereits bei unserer Gebäudetechnik. Wir verbrauchen weniger Energie, weil unsere Druckmaschinen und Druckluftkompressoren an eine Anlage zur Wärmerückgewinnung angeschlossen sind. Sonnenschutzverglasung rundum hält das Raumklima angenehm kühl.

Ein Drittel unserer Dachflächen ist begrünt. Das Regenwasser leiten wir in einen Teich, der sich inzwischen zu einem bunten Biotop entwickelt hat. Hochwasserzonen nehmen bei starkem Regen das Wasser auf und lassen es versickern, ohne die Kanalisation zu belasten. Unser Brauchwasser erwärmen wir übrigens mit einem Wärmetauscher.

Wir sind FSC® (FSC-C003585) zertifiziert und produzieren Ihre Faltschachteln mit dem jeweils gewünschten Öko-Label. Dabei achten wir auf:

  • Emissionsreduzierung
  • Mineralölfreies Drucken
  • Kartonoptimierung

Wir können lediglich einen Ausschnitt unserer Umweltaktivitäten darstellen. Sollten Sie weitere Informationen zur FSC®-Zertifizierung und unseren weiteren Umweltmaßnahmen benötigen, nehmen Sie mit uns bitte jederzeit Kontakt auf.

1
Emissionsreduzierung

Emissionsreduzierung und alkoholminimiertes Drucken

drucken mit geringen emissionen

Wir verwenden ausschließlich Waschmittel mit hohem Flammpunkt und Waschmittel auf pflanzlicher Basis. Deshalb haben uns die Verbände der Druckindustrie autorisiert, die Bezeichnung „Aktion emissionsarmes Drucken“ zu führen.

Ein Versuchsprojekt mit einem staubarmen Druckbestäubungspuder konnte uns überzeugen. Wir haben die gesamte Produktion auf Puder umgestellt. Die Luft wird dadurch deutlich weniger mit Staub belastet.
Auch den Feuchtmittelgehalt konnten wir auf ein Minimum reduzieren. Dazu statteten wir die Feuchtanlagen in unseren Druckmaschinen mit Feinstfilteranlagen aus.
Damit wir auch die Waschzeiten und den Waschmitteleinsatz verringern können, arbeiten wir mit einem Ingenieurbüro an einer neuen Druckwalzentechnik.
Unsere Druckprozesse arbeiten alkoholminimiert. Dadurch kann eine stabile Druckqualität erziehlt werden.

Wir suchen ständig nach Möglichkeiten, mit den Mitteln moderner Technologie Emissionen weiter zu reduzieren.

 

2
alkoholfreies_drucken

Emissionsarmes und alkoholminimiertes Drucken

druckbestäubungspuder auf stärkebasis

Wir setzen staubarme Druckbestäubungspuder auf Stärkebasis ein. Es entsteht hier eine deutlich geringere Staubbelastung der Luft während des Druckvorganges. Die Feuchtanlagen in unseren Druckmaschinen sind mit Feinstfilteranlagen versehen, um den Feuchtmittelgehalt auf ein Minimum zu reduzieren.

Zudem haben wir die modernste Druckwalzentechnik im Einsatz wodurch die Waschzeiten und der Waschmitteleinsatz deutlich verringert werden.

Unsere Druckprozesse arbeiten alkoholminimiert. Dadurch kann eine stabile Druckqualität erzielt werden.

 

3
mineraloelfreies_drucken

Mineralölfreies Drucken

farben ohne mineralöl

Als eines der ersten Unternehmen haben wir trotz höherer Kosten unsere Produktion auf mineralölfreie Druckfarben umgestellt. Wir tragen so in vorbildlicher Weise dazu bei, die Migration von Mineralölbestandteilen in das Endprodukt zu verhindern.

4
Kartonoptimierung

Kartonoptimierung

optimierter materialeinsatz

Seit vielen Jahren stellen wir für Aufträge den Karton in genau optimierten Formaten zur Verfügung.
Durch weitgehende Automatisierung der Mess- und Regeltechnik sowie der Qualitätsinspektion, gewinnen wir an Qualität und sparen zusätzlich Material ein.

Selbstverständlich sind wir nach FSC® (FSC-C003585) zertifiziert und können Ihnen Produkte mit Materialien aus nachweislich nachhaltiger Forstwirtschaft anbieten.